Dyskalkulie

Neben der Legasthenie beschäftigt sich unsere Schule auch mit dem Bereich der Dyskalkulie.

Definition:

Ebenso wie die Legasthenie ist die Dyskalkulie biogenetisch bedingt und beruht auf differenten Sinneswahrnehmungen. Kinder mit Dyskalkulie haben oft schon Probleme die Zahlensymbole zu lernen. Zudem fehlt ihnen ein grundlegendes Verständnis für Mengen und Grundrechenoperationen.

Umsetzung an unserer Schule:

Wir bieten den Eltern dyskalkuler Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit zur Beratung und bieten Hilfestellung beim Umgang mit Dyskalkulie. Auch beraten wir über die Möglichkeiten einer außerschulischen Förderung.

Ansprechpartnerin für diesen Bereich ist Frau Bernert.

Ausbildung:

Studium zur diplomierten Dyskalkulietrainerin (EÖDL)